museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD01/023KU]

Holzstich in der Zeitschrift "Gartenlaube": "Vertheilung von Kartoffelland an Berliner Arme"

Holzstich in der Zeitschrift "Gartenlaube": "Vertheilung von Kartoffelland an Berliner Arme" (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Der Holzstich ist auf dem Titelblatt der Zeitschrift "Die Gartenlaube - Illustriertes Familienblatt", Heft Nr. 12 aus dem Jahr 1891 abgedruckt.
Dargestellt sind links im Bild eine Gruppe von drei Beamten, zwei davon in Uniform, die im Gespräch mit sich rechts von Ihnen befindenden Männern, Frauen und Kindern sind. Diese führen Körbe mit Pflanzkartoffeln und Handgeräte mit sich. Ganz rechts im Bild zieht eine junge Frau einen, nur teilweise sichtbaren, Kinderwagen mit Pflanzkartoffel.
Im Hintergrund kann man einfache Holzbauten erkennen, an einer wird gerade gebaut. Kleidung, Haar- und Barttracht der Dargestellten verweisen auf das späte 19. Jahrhundert.
Unter der Abbildung steht die zweizeilige Bildunterschrift: "Vertheilung von Kartoffelland an Berliner Arme. Nach einer Zeichnung von W. Zehme.".
Die Übergabe von städtischem Land an Arme zur Selbstversorgung in Berlin ist in der zeitlichen Nähe zum Erscheinen der Zeitschrift zu vermuten. Allerdings befinden sich weder auf der Vorder- noch auf der Rückseite des Zeitschriftenblattes Erläuterungen zu der Abbildung.
Bei dem abgedruckten Text handelt es sich um einen Fortsetzungsroman von W. Heimburg mit dem Titel "Eine unbedeutende Frau".

Material / Technique

Papier035 Holzstich

Measurements ...

H: 13 cm, B: 19 cm, T: cm

Created ...
... who:
... when

Relation to places ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2016/01/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.