museum-digitalberlin

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD1/88/038]

Registrierkasse

Registrierkasse (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Die Kasse besteht aus einem länglichem, quaderförmigen Holzkasten. Dieser ist an den unteren Ecken mit vermessingten Blech beschlagen. Die hintere Hälfte der Oberseite ist aufklappbar. Darunter befindet sich ein Mechanismus, der einen Papierstreifen in einem Rahmen aus Blech mittig in der Klappe rollt und gleichzeitig eine Schublade mit vier Geldfächern öffnet. Oben vor der Klappe ist ein Runder Zahlteller aus profiliertem Blech eingesetzt. An der Vorderseite sind zwei Firmenschildchen aus vermessingtem Blech angenietet, Aufschrift siehe "Beschriftung". Die Kasse diente - möglicherweise in Kaufhäusern, unter Umständen auch im Einzelhandel - zum Notieren der Einnahmesummen auf dem Papierstreifen und zur Herausgabe des Wechselgeldes.

Material/Technik

Holz, Eisen, Messing usw. * industriell gef.

Maße ...

H: 25 cm, B: 28,5 cm, T: 45 cm

Hergestellt ...
... wer:
... wann
... wo

[Stand der Information: 03.03.2019]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.