museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD00/069DA]

Kaffekanne aus Bunzlauer Keramik

Kaffekanne aus Bunzlauer Keramik (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Die bauchige Kaffeekanne hat eine tief ansetzende Tülle und einen Bandhenkel, der auch ein Umschließen der Kanne mit einer Hand und ein Festhalten des Deckels mit dem Daumen zulässt.
Die beige Kanne ist mit Schwämmeltechnik betupft. Zusätzlich sind regelmäßige, dunkelrote Tupfen aufgebracht. Gleiches triff für den ungesicherten Deckel zu. Ob die krakelee-anmutende Oberfläche alterungsbedingt zustande kam, oder bei der Herstellung beabsichtigt war ist nicht eindeutig zu klären.
Bunzlauer Keramik ist feuerfest und mit einer aufgeschmolzenen Lehmglasur überzogen.
Der auf dem Boden befindliche Stempel "ORIGINAL BUNZLAU FEUERFEST made in Germany" lässt eine Datierung zwischen 1939 und 1945 zu.

Material / Technique

Bunzlauer Keramik * industriell gef.

Measurements ...

H: 22 cm, B: 24 cm, T: 14 cm

Created ...
... where

Tags

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.