museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD1/88/109-64]

Tellereisen - Ratten- oder Marderfalle

Tellereisen - Ratten- oder Marderfalle (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Die Falle besteht aus verschiedenen miteinander genieteten schmiedeeisernen Teilen. Auf einem Ring sind die Fangbügel mit den Schlagzähnen so aufmontiert, daß sie mit Hilfe einer Feder an einem Ende der Bügelhalterung gespannt werden können. Die Feder ist in lang ausgeschmiedeter Klammerform gefertigt. Die Fangbügel werden durch einen in der Mitte des Ringes befindlichen, drehbaren Köderstreifen aus Eisen arretiert. Bewegt das Tier den Köderstreifen, löst sich die labile Arretierung und die Falle schnappt zu. Alle Teile der Falle sind handgeschmiedet beziehungsweise handvernietet.

Material / Technique

Eisen, geschmiedet

Measurements ...

H: 24 cm, B: 6 cm, T: 24 cm, D: 8 cm

Created ...
... when

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2017/06/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.