museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD03/071DA]

Gedenkmünze zur Inflation 1923

Gedenkmünze zur Inflation 1923 (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Die runde Münze ist mit der Darstellung eines hungernden Paares und Schriftzügen zur Erinnerung an die Inflationspreise von Lebensmitteln im Jahre 1923 versehen.
Auf dem Avers der Gedenkmünze befindet sich die Reliefdarstellung eines in die Knie gegangenen, verzweifelten Paares. Unterhalb ist ein Totenschädel und links davon klein der Schriftzug des Medailleurs "Hörnlein" eingeprägt. Es handelt sich um den Dresdener Maler und Medailleur Friedrich Wilhelm Hörnlein (1873-1945).
Auf dem Revers ist mittig ein Obelisk mit dem Wappen des Landes Sachsen abgebildet. Die dazu gruppierten Schriftzüge lauten:"1923 im Juli kostete 1 Pf. Mehl 10000 MK 1Pf. Fleisch 30000 MK. 4Pf. Brot 3850 MK. 1Gl. Bier 5500 MK Sachsen Denkmal".
Die Stadt Dresden gab 1923 eine Medaillenserie zu diesem Thema heraus, die von Friedrich Wilhelm Hörnlein gestaltet wurde.

Material / Technique

Messing/Bronze057 manufakturell gefertigt

Measurements ...

H: 0,5 cm, B: 4 cm, T: 4 cm

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.