museum-digitalberlin

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD03/185DA]

Porzellanmodel mit Muschelmotiv

Porzellanmodel mit Muschelmotiv (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Der rechteckige Model ist aus Porzellan gefertigt. Es ist durchsichtig glasiert und hat einen goldenen Zierrand.
Der Model hat eine muschelförmige Vertiefung. Auf der Rückseite befindet sich mittig eine Prägemarke. Sie zeigt ein "B" in einem Schild mit einer Krone darüber.
Die Porzellanmarke kennzeichnet das Objekt als ein Produkt der Porzellanfabrik Beyer & Bock im Ortsteil Volkstedt der Stadt Rudolstadt in Thüringen. Durch die Marke kann man das Objekt in den Zeitraum von 1905 bis 1931 einordnen.
Am oberen Rand ist eine runde Vorrichtung aus Porzellan angebracht. Diese Aufhängevorrichtung deutet darauf hin, dass der Model möglicherweise eher als Zierobjekt produziert wurde.

Material/Technik

Porzellan * industriell gef.

Maße ...

H: 9,5 cm, B: 7 cm, T: 2,5 cm

Schlagworte

[Stand der Information: 03.03.2019]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.