museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD1/93/045-6]

Apothekerwaage

Apothekerwaage (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Die Balkenwaage ist auf einem rechteckigen Brett aufgebaut. Die mittig montierte Metallsäule ist oben über ein Gelenk mit dem Balken verbunden. An den Enden des Balkens sind Trägergestelle für die Waagschalen ebenfalls gelenkig eingehängt.
Über dem Mittelgelenk ist ein nach unten gerichteter Zeiger angeschraubt. Ca. zehn Zentimeter über dem Brett befindet sich an der Säule eine Skala mit Mittenmarkierung.
Die Waage steht auf drei Metallfüßen. Die vorderen zwei Füße sind gerändelte Stellschrauben und dienen der Nivellierung der Waage. Mittig in die Vorderseite des Brettes ist eine kleine Kurbel eingearbeitet, welche beim Betätigen den Balken anhebt und somit ein freies Hängen der Waagschalen ermöglicht. In abgesenktem Zustand liegen die Waagschalen auf dem Brett auf.
Die leichte Bauweise der Waage weist auf einen Einsatz in einer Apotheke oder eines Labors hin. Die Waage diente der Vergleichsmessung kleinerer Mengen durch Verwendung von Gewichtssätzen.

Material / Technique

Messing/Bronze; Holz * industriell gef.

Measurements ...

H: 43 cm, B: 50 cm, T: 17 cm

Created ...
... when

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2016/11/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.