museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD02/045DA]

Porzellanmokkakanne "Rheingausäle"

Porzellanmokkakanne "Rheingausäle" (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Das kleine Mokka- oder Kaffeekännchen wurde aus weißem Porzellan von der Königlich- Preußischen Porzellan Manufaktur gefertigt. Verziert ist es mit einem grün- goldfarbenen Dekor, sowohl auf der Kanne als auch auf dem Deckel befinden sich rundum grüne Bänder, die auf beiden Seiten von dünneren, goldenen Bändern begrenzt werden. Auf dem Henkel führt mittig ein dünner, goldfabener Strich entlang. Auf der Vorderseite, Henkel nach rechts, sieht man in der Mitte auf der Kanne in grüner Schreibschrift den Schriftzug "Rheingausäle". Am Boden der Kanne sieht man mittig den Stempel "KPM" mit einer Krone darüber, sowie einen ovalen Stempel mit den Worten "Geliefert von Gebr. Höfchen BERLIN S W.10".

Material / Technique

Porzellan * industriell gef.

Measurements ...

H: 12 cm, B: 12 cm, T: 7 cm

Created ...
... who:
... when
... where [probably]

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/06/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.