museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD1/95/009]

Spiritusbügeleisen

Spiritusbügeleisen (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Der Korpus des Bügeleisens Typ "Brillant" ist aus dickwandigem Stahl geschmiedet. Die Seiten des hohlen Spiritusbügeleisens sind mit zahlreichen Löchern versehen, welche eine Luftzirkulation ermöglichen. An der Oberseite befindet sich ein mit Holz ummantelter Griff, der das Risiko von Verbrennungen minimiert. Innenliegend ist ein herausnehmbarer Spiritusbrenner untergebracht, mit dessen Hilfe das Bügeleisen beheizt werden konnte. Das Eisen konnte auf den beiliegenden Untersatz gestellt werden, wodurch Hitzeschäden vermieden wurden. Der hintere Teil des Untersatzes ist gebrochen und mit Hilfe einer angenieteten Metallplatte repariert worden.
"Josef Feldmeyer" aus Würzburg meldete 1895 deutsche Patente an und baute diese Art von Geräten in zahlreichen Formen und Größen. Beliebtheit erfreute sich dieses Bügeleisen auch dadurch, dass es als Reisebügeleisen verwendet werden konnte.

Material / Technique

Eisen, Holz, handgefertigt

Measurements ...

H: 17,5 cm, B: 28 cm, T: 8,5 cm

Tags

[Last update: 2017/04/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.