museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD1/93/086]

Mohnreibeschüssel

Mohnreibeschüssel (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Die irdene Schüssel ist aus braunem Ton gebrannt. Sie ist von trichterförmig weit geöffneter, hoher Gestalt und mit einer starken, breiten Lippung am oberen Rand versehen. Am Boden und an der inneren Wandung sind mittels eines Rändelrades scharfe, diagonale Riffelungen spiralförmig eingedrückt. Mithilfe dieser Struktur konnten bestimmte Lebensmittel, hauptsächlich Backmohn, unter Verwendung hölzerner Rührkeulen aufgerauht und oder teilweise zerkleinert werden. Die Schüssel hat Innen und Außen eine dünne Glasur, wahrscheinlich Salzglasur. Diese Keramik wurde offenbar mit hohen Temperaturen, dicht am Steinzeug, gebrannt. Innen an der Lippung ist ein nicht lesbarer Firmenstempel ("8...G.d.T....ORIN...") eingedrückt.

Material / Technique

Irdenware

Measurements ...

H: 18 cm, B: 30 cm, T: 30 cm, D: 30 cm

Created ...
... when

Tags

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.