museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD04/824DA]

Bolzenbügeleisen (Ochsenzunge)

Bolzenbügeleisen (Ochsenzunge) (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Das Bügeleisen hat einen schmalen, konisch zulaufenden Grundkorpus mit einer glatten Unterseite, in dem ein Eisenbolzen eingeschoben ist. Über diesem befindet sich ein aufgeschraubter langer Griff mit hölzernem Griffstück. An seinem stumpfen Ende ist der Korpus mit einer seitlich angeschraubten Klappe mit Griffknauf versehen, die ein Herausrutschen des Bolzen verhindert. Das Bügeleisen ist aus poliertem Gussstahl gefertigt. Der gusseiserne Bolzen ist zur besseren Handhabung mit einer Lochung im hinteren Viertel versehen. Auf dem Bolzen und im Bügeleisen unten sind die Ziffern "3" bzw. "3A" eingearbeitet.
Üblicherweise waren solche Bügeleisen mit einem Untergestell und einem zweiten Bolzen versehen, die hier fehlen. Die Bolzen wurden im Herdfeuer erhitzt und bei längerem Bügeln gewechselt.

Material / Technique

Eisen * industriell gef.

Measurements ...

H: 18 cm, B: 25,5 cm, T: 9 cm

Created ...
... when

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.