museum-digitalberlin

Close
Close
Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD12/073DA]

Berechnungsgerät "Addiator" im Original-Etui

Berechnungsgerät "Addiator" im Original-Etui (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Beim "Addiator" handelt es sich um eine der seltenen mechanischen Rechenmaschinen im Taschenformat. Er stammt aus den 1950er Jahren und wurde in Deutschland hergestellt.
Der Additor besteht aus einem sehr flachen, quaderförmigen Metallkasten aus verschiedenen Materialien, auf dessen Oberseiten sich Schriftzüge und Zahlenfelder befinden, neben denen je eine Lochung einegarbeitet ist. Mit einem Stift mit feiner Metallspitze können nun die Zahlenwerte so bewegt werden, dass man Rechenoperationen ausführen kann. Die Zahlen sind von 0 bis 9 geordnet.
Der Schriftzug lautet "ADDIATOR Negativ" und "ADDITION+". Ein Notizblock ist in das Etui eingearbeitet und eine gedruckte Anleitung auf einem A5 - Doppelblatt liegt bei.

Material/Technique

Kunsstoff, Leder, Messing, Stahl usw. * industriell gef.

Measurements

H: 2,5 cm, B: 12 cm, T: 18,5 cm

Created ...
... When
Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Object from: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Die Berliner Museumsstiftung "Domäne Dahlem - Landgut und Museum" versteht sich als "das Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page