museum-digitalberlin

Close
Close
Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD99/551DA]

Salz-Topf

Salz-Topf (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Das Keramikvorratsgefäß ist in Form eines oben offenen, bauchigen Fasses gefertigt, das mit einem knaufgekrönten Deckel verschlossen wird.
Dieser Deckel ist gerissen und nachträglich vom Schenker geklebt worden.
Die Keramik ist als Innen und Außen weiß glasiertes Steingut gefertigt.
Die Glasur weist z. T. starke Krakelee-Bildung und über einen großen Bereich des Korpus dunkle Verfärbungen auf.
Vier dreigeteilte, flache Reliefbänder in der Wandung des Gefäßkorpus symbolisieren die Fassreifen.
Auf der Fasswölbung mittig ist der schwarze Schriftzug "Salz." unter Glasur aufgetragen.
Am Boden des Salztopfes ist unter Glasur ein Stempel der Firma "Villeroy & Boch; Dresden" zu erkennen.
Der Produktionsstandort Dresden der Firma Villeroy & Boch wurde am 9.07.1856 eröffnet und verblieb dort bis 1945.
Nach stilistischen Merkmalen lässt sich das Gefäß etwa zwischen 1890 und 1930 zeitlich einordnen, eine Datierung auf das erste Viertel des 20. Jahrhunderts ist wahrscheinlich.
Das Vorratsgefäß für Salz stammt aus einem Berliner Haushalt, wo es allerdings zuletzt eher zu Zierzwecken usw. aufbewahrt wurde.

Material/Technique

Steingut; glasiert * industriell gef.

Measurements

H: 25 cm, B: 19 cm, T: 19 cm, D: 19 cm

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Object from: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Die Berliner Museumsstiftung "Domäne Dahlem - Landgut und Museum" versteht sich als "das Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page