museum-digitalberlin

Close
Close
Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum Inventargut [DD99/293DA]

Packung "Kaiser-Borax"

Packung "Kaiser-Borax" (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Es handelt sich um eine rechteckige Papp-Packungen der Größe III ohne Inhalt, Untergrundfarbe ist rot. Abbildung auf der Vorderseite ist eine kniende Frau in antiker Kleidung und Frisur, die Pulver in eine Schlale schüttet. Die Bezeichnung Borax steht für borsaures Natron und stammt von der persischen Bezeichnung bura ab. Diese Substanz wurde bei eingetrockneten Salzseen als Pulver gefunden und wurde ursprünglich aus Kaschmir und Tibet nach Europa eingeführt, später bekamen die Vorkommen in USA größere Bedeutung. Borsaures Natron wurde im Haushalt unter anderem als Bleichmittel für Wäsche eingesetzt. Der Produktname ist in weiß gehalten, die übrige Schrift in schwarz. Unterseite der Schachtel ist einfarbig in creme gehalten. Der Deckel ist aufklappbar.

Material/Technique

Pappe * industriell gef.

Measurements

H: 3 cm, B: 5 cm, T: 9 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Heinrich Mack (Firma)
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Object from: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Die Berliner Museumsstiftung "Domäne Dahlem - Landgut und Museum" versteht sich als "das Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page