museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Stadtmuseum Berlin Glassammlung [II 62/1737 A]

Emblematischer Jagdbecher

Jagdliches Becherglas mit Spruch (Stiftung Stadtmuseum Berlin CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Stiftung Stadtmuseum Berlin / Bettina K. Schneider, Berlin (CC BY-NC-ND)

Description

Konischer Becher aus farblosem Glas mit vielen kleinen Blaseneinschlüssen, gestauchter Fuß, die Bodenkugel rosettenförmig mattgeschliffen. Auf der Wandung die Darstellung eines davonspringenden Hirschen, der von einem Pfeil getroffen ist, auf einem Landschaftsockel zwischen Palmzweigen in Mattschnitt. Auf der gegenüberliegenden Seite in Frakturschrift die Inschrift "Daher kommet mein schmertz und meine flucht". Am Mündungsrand ein mattgeschnittener Fries aus einer Blattranke zwischen einfachen Zierborten.
Bereits im ausgehenden 17. Jahrhundert war das Motiv des mit einem Pfeil verwundeten Hirschen begleitet von dem Spruch "Daher kommt mein Schmerz und meine Flucht" ein etabliertes Emblem in der Druckgrafik (vgl. Emblematische Gemüths-Vergnügung bey Betrachtung der curieusten und ergözlichsten Sinnbildern mit ihren zuständigen Deutsch-Lateinisch-Francös. u. Italianische beyschrifften, Augsburg 1693, Nr. 6, S. 43). Diverse Blätter könnten dem Glasschneider als Vorlage gedient haben. Das Glas gehört zum Altbestand des Museums. [Verena Wasmuth]

Material/Technique

Glas / in Hilfsmodel geblasen, geformt, geschnitten

Measurements

Höhe: 8,8 cm; Durchmesser: 8 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Object from: Stiftung Stadtmuseum Berlin

Die Stiftung Stadtmuseum Berlin (Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins) betreibt in Berlin mehrere landeskundliche und historische Museen. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page