museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Stadtmuseum Berlin Glassammlung [II 62/569 A]

Pokal mit Monogramm und Freundschaftssymbol

Pokal mit Monogramm und Freundschaftssymbolen (Stiftung Stadtmuseum Berlin CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Stiftung Stadtmuseum Berlin / Bettina K. Schneider, Berlin (CC BY-NC-ND)

Description

Pokal aus farblosem Glas mit breitem, leicht ansteigendem Fuß, darauf ein geschälter und vergoldeter Olivenkranz. Schlanker Balusterschaft zwischen einem zellenfacettierten Nodus und einer Ringscheibe, beide vergoldet. Der Baluster selbst mit zwei Reihen eingestochener Luftbläschen und "gemuschelt". Der Ansatz der becherförmigen Kuppa mit vertieftem und vergoldeten Rundbogenschliff, die Wandung mit einem geschnittenen Monogramm "ILAJ" unter einer Krone zwischen Blattzweigen. Die Gegenseite ist mit zwei Armen in Gold staffiert, die aus Wolken herausragen und sich die Hände geben, darüber die Inschrift "unßere Freindschafft, als deine und mein/soll wie Davids und Jonathans seyn", Mündungsrand vergoldet. Ein ursprünglich zugehöriger Deckel fehlt. Das Glas ist bereits krank (Stufe 3). Ein langjähriger Sprung hat die Fußplatte zwischenzeitlich in zwei Teile zerbrochen.
Die Darstellung des Handschlags ist in der Kunst ein etabliertes Freundschaftsemblem und findet sich auch auf anderen Gläsern des 18. Jahrhunderts (vgl. Joos, Emailbemalte und gravierte volkstümliche Gläser, 2017, Kat. 176, S. 240; Baumgärtner, Edles altes Glas, 1971, Kat. 62, 79, S. 46, 55; Bernt, Sprüche, 1928, Nr. 350, S. 67). In Kombination mit dem Verweis auf das biblische Freundespaar David und Jonathan bringt das Glas die besondere Zuneigung zweier Gleichgesinnter zum Ausdruck. Der Pokal wurde 1882 von Privat angekauft. [Verena Wasmuth]

Material / Technique

Glas / in Hilfsmodel geblasen, geformt, geschliffen, geschnitten, poliert, vergoldet

Measurements ...

Höhe: 21,7 cm; Durchmesser: 11,9 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2019/01/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.