museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Stadtmuseum Berlin Glassammlung [II 67/497 A]

Pokal mit Blumendekor

Pokal mit Blumendekor (Stiftungs Stadtmuseum Berlin CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Stiftungs Stadtmuseum Berlin / Bettina K. Schneider, Berlin (CC BY-NC-ND)

Description

Kelchglas aus besonders reinem, farblosem Glas, leicht ansteigender Fuß mit tiefgeschnittenen, vergoldeten Parallelrillen als Fries am Ansatz des massiven Schaftes aus vergoldetem Nodus und Baluster. Diese sowie der Eisboden der becherförmigen Kuppa wabenfacettiert. Baluster und Kuppaboden mit eingestochenen Luftblasen und akzentuierter Goldstaffage, der vergoldete Rillenfries wiederholt sich am Kuppaansatz. Das darüberliegende Register ist umlaufend mit vier Sträußen aus jeweils unterschiedlichen "deutschen" Blumen in vergoldetem Tiefschnitt, darunter Tulpen, Nelken, Narzissen und Sternblumen, sowie goldgemalten fliegenden Insekten dazwischen dekoriert, Linsenfries am Lippenrand, der versäumte Rand vergoldet.
Das Glas wurde 1929 erworben. Formale Kriterien, etwa die wohlproportionierte Kelchform sowie die qualitätsvolle Vergoldung, sprechen für eine Zuschreibung an die Zechliner Glashütte der Jahre 1737 bis 1750. Noch aus Potsdamer Zeit stammt ein Trichterpokal mit geschnittenem Blumen- und Insektendekor ohne Vergoldung, ehemals Sammlung Krug (vgl. Klesse, Glassammlung Krug, Bd. 1, 1965, Kat. 267, S. 248f.). Das großdimensionierte Blumenornament adaptierte die Kaiserliche Glasmanufaktur St. Petersburg um 1780 (Dolgich, Russkoe Steklo, 1985, Kat. 79 und 104). [Verena Wasmuth]

Material / Technique

Glas / in Hilfsmodel geblasen, freigeformt, geschliffen, geschnitten, poliert, vergoldet

Measurements ...

Höhe: 19 cm; Durchmesser: 9,9 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

Object from: Stiftung Stadtmuseum Berlin

Die Stiftung Stadtmuseum Berlin (Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins) betreibt in Berlin mehrere landeskundliche und historische Museen. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/01/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.