museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Industriesalon Schöneweide Pressebildarchiv WF [IS51000]

Pumpautomat im Samsung-Bildröhrenwerk in Oberschöneweide

Pumpautomat im Samsung-Bildröhrenwerk in Oberschöneweide (Industriesalon Schöneweide CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Industriesalon Schöneweide (CC BY-NC-SA)

Description

Anlage zum Evakuieren (Herstellen eines Vakuums) der Bildröhren, genannt Pumpautomat. Davon gab es 3 Stück im Samsung-Werk in Oberschöneweide. Der Bildausschnitt zeigt die automatische arbeitende Vorrichtung zum Öffnen der „Implosionsschutzkörbe“. Diese Drahtgitter waren an jedem Gestell angebracht, da eine durch Kratzer im Glas verursachte vorhergehende Beschädigung durch das Evakuieren bei über 300 Grad Temperatur manchmal eine Implosion verursacht. Die dabei herumfliegenden Glassplitter hätten sonst die unter Vakuum stehende Bildröhre im Nachbargestell getroffen und es wäre zu einer „Kettenimplosion“ gekommen. Daher wurde während des Pumpens ein Drahtgitter über das Pumpgestell gestülpt, was kurz vor der Entnahme der Bildröhre automatisch geöffnet wurde.
Farbfoto, Mitte der 1990er Jahre.

Material / Technique

Farbfoto-Abzug

Relation to persons or bodies ...

Tags

[Last update: 2018/11/27]

Usage and citation

Cite this page