museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Berlinische Galerie - Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur Grafische Sammlung [BG-G 08848/99]

Ohne Titel (Straßenszene), um 1980

Ohne Titel (Straßenszene), um 1980 (Berliner Kabinett e.V. RR-F)
Provenance/Rights: Berliner Kabinett e.V. (RR-F)

Description

Auf dem Blatt sind skizzenhaft Menschen im öffentlichen Raum versammelt. Während im Hintergrund Häuser, Bäume und gehende Passanten beiderlei Geschlechts Straße oder Platz beleben, scheint das einander zugewandte junge Paar rechts im Vordergrund an einem Cafétisch zu sitzen, die weibliche Rückenfigur wendet sich ihrem Partner zu, der eine Zigarette im Mund hält. Links ein stehendes Paar im Gespräch, im Mittelgrund zwischen diesen beiden Paarkonstellationen ist eine weitere Passantin im Profil nach rechts zu sehen. Die Bildmitte wird von einem einsamen Mann eingenommen. Er trägt einen kleinen breit-krempigen Hut auf den üppigen Locken. Er steht einfach da und blickt uns an, scheint das Treiben um ihn herum nicht wahrzunehmen.

Inscription

monogrammiert unten rechts: ES

Material/Technique

Tuschfeder auf Papier

Measurements

Blattmaß: 21 x 27,5 cm

Drawn ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Object from: Berlinische Galerie - Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Die Berlinische Galerie ist eines der jüngsten Museen der Hauptstadt und sammelt in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute – mit lokalem ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.