museum-digitalberlin

Close
Close
Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V., Archiv Handzeichnungen, Druckgraphik, Gemälde Porträts [LGV-Archiv, C 12 G-4-007]

Albrecht "Achilles", Kurfürst von Brandenburg (1414-1486, reg. 1440-1486)

Albrecht "Achilles", Kurfürst von Brandenburg (1414-1486, reg. 1440-1486) (Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. CC BY)
Provenance/Rights: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. / Thomas Voßbeck, 2020 (CC BY)

Description

Hüftbild im Oval, in Harnisch. Das Blatt erschien in "Borussia. Museum für Preußische Vaterlandskunde" in Dresden bei dem Verleger Eduard Pietzsch und Comp. ("Gedruckt in B. G. Teubner's Officin in Dresden."), Band 1, 1838, Lfg. 6. Der zugehörige Textbeitrag "Albrecht Achilles" findet sich darin auf S. 41-43.

Bez. li. u. "I. 6.", re. u. "B.I.", mi. u. Titel "Albrecht Achilles. / Kurfürst von Brandenburg."
Altbestand des Archivs.

Material/Technique

Lithographie auf Velin

Measurements

Blattgröße: Höhe 28,5 cm, Breite 19 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Eduard Pietzsch & Comp.
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V., Archiv

Object from: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V., Archiv

Die Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. wurde 1884 als „Touristenklub für die Mark Brandenburg“ gegründet und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.