museum-digitalberlin

Close
Close
Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V., Archiv Handzeichnungen, Druckgraphik, Gemälde Ansichten Brandenburg [LGV-Archiv, C 12 G-4-059]

Lenzen (Kr. Westprignitz): Burg und Stadt von Osten

Lenzen (Kr. Westprignitz): Burg und Stadt von Osten (Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. CC BY)
Provenance/Rights: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. / Thomas Voßbeck, 2020 (CC BY)

Description

Der Stahlstich des Berliner Kupfer- und Stahlstechers Carl Schulin erschien im "Berliner Kalender" 1841, einem von der preußischen Kalender-Deputation verantworteten Medium mit hoher Auflage und Subskribenten in ganz Preußen. Motivisch stellt das Blatt eine Wiederholung des vom selben Künstler gefertigen Stahlstichs für "Borussia. 60 Ansichten Preußischer Städte, Burgen und Klöster in Stahl gestochen", ab 1839 erschienen, dar. Für den Stahlstich im "Berliner Kalender" wurde die Staffage etwas variiert. Lenzen ist aus östlicher Richtung gesehen, links die Burg, rechts die Stadtpfarrkirche St. Katharinen mit ihrem ausladenden Querschiff. Der links der Burg sichtbare Wasserlauf ist die Löcknitz, die südlich der Burg Lenzen in Richtung Westen der Elbe zufließt. Der Fluss ist trotz erheblicher Kanalisierung und Melioration noch immer wasserreich und ein wichtiger Rückzugsort für vielfältige Pflanzen- und Tierarten. Dieses Bild einer reich mit Büschen und Bäumen bestandenen Flussaue gibt den Zustand vor den späteren Veränderungen sehr schön wieder. Das malerische Bild von Lenzen mag den Künstler zur Darstellung gereizt haben. Der Höhenzug westlich der Stadt ist hierfür ebenso wie die Vordergrundstaffage und die rhythmisch akzentuierten Bäume im Vordergrund künstlerische Zutat.

Bez. re u. "gest. v. Schulin".
Selekt aus Nachlass Dr. Hans. E. Pappenheim, Berlin.

Literatur: Iris Berndt: Märkische Ansichten. Die Provinz Brandenburg im Bild der Druckgraphik 1550-1850. Berlin 2007, Nr. 1055.

Material/Technique

Stahlstich auf Papier, auf Karton aufgezogen, stark gebräunt

Measurements

Blattgröße: Höhe 9,2 cm, Breite 11,8 cm

Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Carl Schulin (Stecher)
... When
... Where More about the place
Was depicted ...
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Printing plate produced
Berlin
13.40833282470752.518333435059assets/icons/events/Event-12.svg0.0612
Was depicted
Lenzen (Elbe)
11.47333335876553.091110229492assets/icons/events/Event-36.svg0.0636
Map
Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V., Archiv

Object from: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V., Archiv

Die Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. wurde 1884 als „Touristenklub für die Mark Brandenburg“ gegründet und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.