museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Pankow Sammlung Prenzlauer Berg Kernsammlung [08102]

Tiegeldruckpresse mit Beistelltisch aus der Druckerei Ebert

Tiegeldruckpresse aus der Druckerei Ebert (Museum Pankow CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Pankow (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Handtiegeldruckpresse stammt aus der Druckerei Karl-Heinz Ebert, Raumerstraße 3 im heutigen Ortsteil Prenzlauer Berg.
Der Briefkopf der Druckerei trägt die Aufschrift: "Seit 1924 - Buchdruckerei Ebert - Herstellung von Formularen, Geschäfts- und Familiendrucksachen". Im Geschäftslogo sind die Buchstaben "B B E" enthalten, in einigen anderen Dokumenten steht "Buchdruckerei Bruno Ebert, Inhaber Karl-Heinz Ebert".
Während ihres Bestehens zog die Druckerei innerhalb von Prenzlauer Berg mehrmals um. Die verschiedenen Standorte sind in den Branchenverzeichnissen der Stadt Berlin unter Buchdruckereien aufgeführt: 1925 bis 1933 findet sich Ebert, B. in der Gaudystraße 18, im darauffolgenden Jahr in der Ückermünder Straße 4, in den Jahren 1935/36 in der Krügerstraße 20 und zwischen 1937 und 1943 in der Pappelalle 24. Die Druckerei war 1957 in der Pappelallee 67 und ab 1961 dann in der Raumerstraße 3.
Im April 1973 hatte Hildegard Ebert, offenbar als Witwe und Erbin von Bruno Ebert, in der Genossenschaft des Graphischen Handwerks von Groß-Berlin e.G.m.b.H. den Antrag auf Betriebsübergabe sowie die Übertragung ihrer Genossenschaftsanteile an den Sohn Karl-Heinz Ebert gestellt. Dessen Eintrittsurkunde vom 10.2.1974 liegt im Archiv des Museums Pankow. Bis 1990 übernahm die Druckerei vornehmlich Aufträge zur Herstellung von Vordrucken und Formularen in kyrillischer Schrift.
Das Familienunternehmen bestand über zwei Generationen. Im Jahre 1992 war Karl-Heinz Ebert gezwungen, auftragsbedingt das Geschäft zu schließen.

Material/Technique

Metall

Measurements

50x60x150cm

Part of

Literature

Keywords

Object from: Museum Pankow

Wir befinden uns in einem ehemaligen Schulkomplex zwischen dem Wasserturmareal und der Prenzlauer Allee und sind mit der U2 (Senefelder Platz) und M2 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.