museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Technikmuseum Kommunalverkehr [1/1992/0904 0 ]

Doppeldeckomnibus Nr. 787 Typ NAG D2 May

Doppeldeckomnibus Nr. 787 Typ NAG D2 May (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Description

Seit 1924 prüfte die ABOAG moderne Doppeldecker aus England und den USA, seit 1925 auch Busse deutscher Firmen mit Linkslenkung und einem geschlossenen Oberdeck. 1927/28 wurden im Auftrag der ABOAG 175 weiterentwickelte NAG-Wagen hergestellt, zu denen auch die Nr. 787 gehörte. Der Bus war bis 1955 im Linienbetrieb eingesetzt, in der Kriegszeit und kurze Zeit danach auch mit Flüssiggas.
Der Aufbau besteht aus einem Holzgerippe mit Blechbeplankung und ist innen unverkleidet. Diese Wagen hatten zunächst noch Vollgummireifen, die später gegen Luftbereifung ausgetauscht wurden. Der Tank befindet sich rechts neben dem Fahrer. Der ursprüngliche NAG-Motor (4-Zyl., 33 kW/45 PS) wurde 1933 durch eine leistungsstärkere Maschine von Maybach (6-Zylinder-Vergaser-Motor, 51,5 kW/70PS) ersetzt.

Sitzplätze: Unterdeck 24, Oberdeck 28, Stehplätze: 9 (nur unten)

Schipporeit, Reiner; Reinhard Demps. Historische Fahrzeuge in Berlin: Busse, Strassenbahnen, U-Bahn, S-Bahn. Berlin: Museum für Verkehr und Technik, 1991. S. 22
Weitere Abb.: BVG 2535-04 (F), BVG 59-663

Material/Technique

Metall, Holz, Blech

Measurements

Objektmaß LxBxH: 8600 x 2340 x 4000 mm; Masse: 6920 kg

Created ...
... Who:

Herstellung Motor

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page