museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Technikmuseum Kommunalverkehr [1/1992/0907 0 ]

Doppeldeckomnibus Nr. 685, BÜ D 3 U 52

Doppeldeckomnibus Nr. 685, BÜ D 3 U 52 (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Description

In den Jahren 1939/40 lieferten die Firmen Büssing-NAG, Daimler-Benz, sowie Henschel & Sohn 200 dreiachsige Omnibusse einer Einheitsserie, bei denen Motor, Vorderachse, Lenkung, Kupplung und Getriebe austauschbar waren.
Das in Stahlleichtbauweise hergestellte Gerüst des Unterdecks und das Holzgerüst des Oberdecks waren mit Aluminiumplatten verkleidet und stammten aus dem Mainzer Werk der Westwaggon Union, vormals Waggonfabrik Gebrüder Gastell.
Der Bus Nr. 307 wurde nach dem Krieg beim Unterfahren einer Brücke schwer beschädigt und danach als Arbeitswagen ohne Oberdeck verwendet. 1956 erhielt das Fahrzeug das Dach eines anderen Busses und stand anschließend bis 1958 im Dienst.

Motor: Büssing, 6-Zylinder-Diesel, 107 kW (145 PS), Höchstgeschwindigkeit: 58 km/h, Sitzplätze: Unterdeck 28, Oberdeck 32, Stehplätze: 15

Schipporeit, Reiner; Reinhard Demps. Historische Fahrzeuge in Berlin: Busse, Strassenbahnen, U-Bahn, S-Bahn. Berlin: Museum für Verkehr und Technik, 1991. S. 27
Weitere Abb.: BVG 1627-01A (F), MVT C 15/1/1/4 (innen)

Material/Technique

Metall

Measurements

Objektmaß LxBxH: 11100 x 2500 x 4025 mm; Masse: 1269 kg

Created ...
... Who:
... When
... Where

Herstellung Motor und Fahrgestell

Created ...
... Who:
... When
... Where

Herstellung Karosserie

Keywords

Created
Brunswick
10.52111148834252.269165039062db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map
Created Created
1952
Created Created
1952
1951 1954

Object from: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page