museum-digitalberlin

Schließen
Schließen
Deutsches Technikmuseum Schienenverkehr [1/1945/0063 0 ]

Untergestell einer preußischen Zahnrad-Tenderdampflok T 26, Modell 1:5

Untergestell einer preußischen Zahnrad-Tenderdampflok T 26, Modell 1:5 (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Herkunft/Rechte: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)
"Untergestell einer preußischen Zahnrad-Tenderdampflok T 26, Modell 1:5

Herkunft/Rechte: 
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

"Untergestell einer preußischen Zahnrad-Tenderdampflok T 26, Modell 1:5

Herkunft/Rechte: 
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Beschreibung

Für Steilstrecken in Thüringen, Hessen und im Rheinland ließ Preußen zwischen 1902 und 1921 insgesamt 35 Zahnradlokomotiven der Gattung T 26 bauen. Die ersten drei lieferte die Maschinenfabrik Esslingen, die restlichen kamen von Borsig. Die Außenzylinder trieben die Kuppelachsen an, die Innenzylinder wirkten ohne Verbundwirkung zuschaltbar auf das Zahnradtriebwerk, das in die Zahnstange der Bauart Abt eingriff. Die Hauptwerkstätte Berlin-Tempelhof hat das Modell 1906 für das Verkehrs- und Baumuseum gebaut.

Verkehrs- und Baumuseum. Amtlicher Führer durch die Sammlungen / Verkehrs- und Baumuseum Berlin. Berlin: Elsner, 1943. S. 67
Nussbaum, Uwe. Eisenbahnmodelle: Schätze aus dem Verkehrs- und Baumuseum. Berlin: Nicolai, 1998. Nr. 14

Maße

Objektmaß LxBxH: 2060 x 590 x 360 mm

Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Eisenbahn-Hauptwerkstätte 1b Berlin
... wann
... wo More about the place

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Technikmuseum

Objekt aus: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren