museum-digitalberlin

Schließen
Schließen
Deutsches Technikmuseum Schienenverkehr [1/1945/0065 0 ]

Untergestell einer Güterzugdampflok G 9 Mallet-Rimrott, Modell 1:5

Untergestell einer Güterzugdampflok G 9 Mallet-Rimrott,  Modell 1:5 (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Herkunft/Rechte: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Beschreibung

Die Bogenläufigkeit von Güterzuglolomotiven mit vier Starrachsen wurde lange skeptisch beurteilt. Daher beschafften Baden, Preußen und Sachsen ab 1890 einige Gelenklokomotiven der Bauart Mallet-Rimrott. Diese besaßen zwei zweiachsige Fahrgestelle. Die vordere Triebwerksgruppe war in einem kurvenbeweglichen Gestell gelagert. Die vier Zylinder wirkten im Verbund: Hochdruckzylinder hinten, Niederdruckzylinder vorn. Die Bauart besaß aber schlechte Laufeigenschaften. Preußen setzte seine Gattung G 9 im westdeutschen Bergland ein. Das Modell ist von der Hauptwerkstatt Arnsberg (Westf.) um 1906 angefertigt worden.

Verkehrs- und Baumuseum. Amtlicher Führer durch die Sammlungen / Verkehrs- und Baumuseum Berlin. Berlin: Elsner, 1943. S. 67
Nussbaum, Uwe. Eisenbahnmodelle: Schätze aus dem Verkehrs- und Baumuseum. Berlin: Nicolai, 1998. Nr. 20

Maße

Objektmaß LxBxH: 2030 x 600 x 500 mm

Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Eisenbahn-Hauptwerkstätte Arnsberg (Westf)
... wann
... wo More about the place

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Technikmuseum

Objekt aus: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren