museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Technikmuseum Schienenverkehr [1/1945/0068 0 ]

Sechsachsiger, elektrischer Doppeltriebwagen der Bahn Blankenese-Ohlsdorf, Modell 1:5

Sechsachsiger, elektrischer Doppeltriebwagen der Bahn Blankenese-Ohlsdorf, Modell 1:5 (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Description

Ab 1905 erhielt die Hamburger Vorortbahn Blankenese-Ohlsdorf ein Wechselstromsystem, mit einer Frequenz von 25 Hertz. Sie bildete die Keimzelle der späteren Hamburger S-Bahn und gilt als Vorläuferin deutscher, elektrischer Fernbahnen.
Ein Doppeltriebwagen bestand aus zwei Wagen, zusammen mit 123 Sitzplätzen. Dieses Modell zeigt die früheste Bauart, mit einem aus Holz gefertigten Kastengerippe und Einzelachsen an den Wagenübergängen. Hierbei wurden drei der vier äußeren Radsätze in den Drehgestellen angetrieben. Das Modell entstand 1908 bei der Eisenbahn-Hauptwerkstätte Potsdam.

Verkehrs- und Baumuseum. Amtlicher Führer durch die Sammlungen / Verkehrs- und Baumuseum Berlin. Berlin: Elsner, 1943. S. 109
Nussbaum, Uwe. Eisenbahnmodelle: Schätze aus dem Verkehrs- und Baumuseum. Berlin: Nicolai, 1998. Nr. 158

Measurements

Objektmaß LxBxH: 5900 x 600 x 1000 mm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page