museum-digitalberlin

Schließen
Schließen
Deutsches Technikmuseum Schienenverkehr [1/1945/0062 0 ]

Untergestell einer preußischen Personenzugdampflok Typ P 3.1, Modell 1:5

Untergestell einer preußischen Personenzugdampflok Typ P 3.1, Modell 1:5 (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Herkunft/Rechte: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Beschreibung

In den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts war die Personenzuglok-Bauart mit einer Vorlaufachse und zwei angetriebenen Achsen sehr verbreitet. Von diesen wurde die „Ruhr-Sieg-Type“ der Bergisch-Märkischen Eisenbahn 1884 zur preußischen Gattung P 3.1 mit Zwillingstriebwerk und innenliegender Allan-Steuerung weiterentwickelt. Bis 1897 wurden 617 Exemplare gebaut. Sie konnte einen Wagenzug von 185 Tonnen in der Ebene mit 80 km/h befördern. Ihr Einsatz endete um 1923. Das Modell entstand im Jahre 1905 in der Hauptwerkstätte Witten.

Verkehrs- und Baumuseum. Amtlicher Führer durch die Sammlungen / Verkehrs- und Baumuseum Berlin. Berlin: Elsner, 1943. S. 67
Nussbaum, Uwe. Eisenbahnmodelle: Schätze aus dem Verkehrs- und Baumuseum. Berlin: Nicolai, 1998. Nr. 13

Maße

Objektmaß LxBxH: 1800 x 600 x 380 mm

Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Eisenbahn-Hauptwerkstätte Witten
... wann
... wo More about the place

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Technikmuseum

Objekt aus: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren