museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum Ausstellung Juden in Kreuzberg Ausstellungsbereich Oranienstraße und Umgebung [2015/3665]

Teilbereich: Oranienstraße 183

http://fhxb-museum.de/xmap/media/ausstellung_juden_in_kreuzberg/ausstellungsbereich_oranienstra__e_und_umgebung/image/fhxb_ajk_112_1500px.jpg (FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum RR-F)
Provenance/Rights: FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum (RR-F)

Description

Der „Oranienhof“
Der Oranienhof in der Oranienstraße 183 war ein bedeutender Kreuzberger Gewerbehof. Hier produzierte von 1908 bis 1938 die Berliner Silberwarenfabrik von Adolf Kander Becher, Schalen und Leuchter, die noch heute auf den Auktionen zu finden sind. Neben vielen anderen gewerblichen Betrieben befand sich im Oranienhof auch ein Privatminjan, ein privater Betkreis jüdischer Männer.

[Last update: 2016/03/09]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.