museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum Ausstellung Juden in Kreuzberg Ausstellungsbereich Oranienstraße und Umgebung [2015/3659]

Teilbereich: Oranienstraße 34

http://fhxb-museum.de/xmap/media/ausstellung_juden_in_kreuzberg/ausstellungsbereich_oranienstra__e_und_umgebung/image/fhxb_ajk_089_1500px.jpg (FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum RR-F)
Provenance/Rights: FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum (RR-F)

Description

Schuhhaus Leiser
Praxis Dr. Georg Cohn
Im Haus Oranienstraße 34 begann die Geschichte von Berlins bekanntestem Schuhgeschäft, der Firma Leiser. Gemeinsam mit seinem Onkel Hermann Leiser eröffnete der aus Galizien zugewanderte Julius Klausner das Geschäft im Jahre 1889.
In demselben Haus befand sich lange Jahre die Praxis des 1889 in Posen geborenen Zahnarztes Dr. Georg Cohn. Nach 1938 durfte er nur noch jüdische Patientinnen und Patienten behandeln. Dr. Cohn konnte noch sehr spät gemeinsam mit seiner Ehefrau Frida Cohn nach Shanghai emigrieren und dort wieder praktizieren.

[Last update: 2016/03/09]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.