museum-digitalberlin

Close
Close

Klaus-Jürgen Rattay (1962-1981)

"Klaus-Jürgen Rattay (* 6. Dezember 1962 in Kleve am Niederrhein; † 22. September 1981 in West-Berlin) war ein deutscher Hausbesetzer, der im Zusammenhang mit einem von Innensenator Heinrich Lummer geplanten und durchgeführten Polizeieinsatz zur gleichzeitigen Räumung von acht besetzten Häusern in Berlin ums Leben kam. Der Ablauf des Vorfalls blieb wegen eines umstrittenen Ausschlusses von Augenzeugen in Frage gestellt.

Das Ereignis führte zu einer erneuten Solidarisierung der in Fraktionen zerfallenden Besetzer-Bewegung und auf Dauer zu größerer Gesprächsbereitschaft und zu einer zunehmenden Verhandlungsbereitschaft unter dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Richard von Weizsäcker." - (Wikipedia (de) 14.11.2019)

Objects and visualizations

Relations to objects

Kleinbildnegative: Beschädigte Geschäfte nach Ausschreitungen, 1981Kleinbildnegative: Bülowstr. 89, Tag nach der Räumung, 1981Kleinbildnegative: Winterfeldtstr. 20, 22, 24, 36 und 38, Tag nach der Räumung, Kleinbildnegative: Geräumtes Haus, Maaßenstr. 15, 1981Kleinbildnegative: Protest-Transparente, Nollendorfstraße, 1981Kleinbildnegative: Gedenkort für Klaus-Jürgen Rattay, 1981
Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

[Relation to person or institution] Klaus-Jürgen Rattay (1962-1981)
[Relation to person or institution] Deutsche Bank

Show relations to actors