museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Christa Biederbick (1940-)

"Christa Biederbick (* 17. Dezember 1940 in Balve, Westfalen) ist eine deutsche Grafikerin und Bildhauerin. Christa Biederbick studierte von 1958 bis 1962 Grafik in den Werkkunstschulen Dortmund und Münster und von 1964 bis 1970 Malerei an der Hochschule der Künste Berlin bei Bachmann. Dort wurde sie 1969 Meisterschülerin. Christa Biederbick arbeitet seit 1969 als freie Bildhauerin. Im Jahr 1976 wurde sie Mitglied der Gruppe ZEBRA. Seit 1991 hat sie eine Professur für Bildhauerei an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz inne und ist Ordentliches Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg. Sie ist Mitglied des Deutschen Künstlerbundes und des Künstlersonderbundes in Deutschland und seit 1991 Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg. Meisterschüler von Christa Biederbick waren Cora Volz, Gisela Eichardt und Birgid Helmy, weitere bekannte Schüler waren Feng Lu (später Meisterschüler von Wolfgang Petrick) und Salah Saouli (später Meisterschüler von Marwan). Christa Biederbick lebt in Berlin." - (Wikipedia 16.12.2017)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

[Relation to person or institution] Christa Biederbick (1940-)
Taken Jürgen Henschel (1923-2012) ()
[Relation to person or institution] Uta Boege (1947-) ()
[Relation to person or institution] Karin Christiansen (1943-) ()
[Relation to person or institution] Irene Velthuis ()
[Relation to person or institution] Dorothea Stanic ()
[Relation to person or institution] Elefanten Press Galerie ()
[Relation to person or institution] Monika Sieveking (1944-) ()