museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Horst Jäckel (1933-)

Maler, 1984-1996 stellvertretender Vorsitzender des DGB Berlin "Der autodidaktische Maler, Jahrgang 1933, war 25 Jahre als Ingenieur bei einem Berliner Elektrounternehmen tätig und viele Jahre in der Gewerkschaft engagiert, von 1984 bis 1996 als stellvertretender Vorsitzender des DGB-Berlin. Bereits seit den 60er Jahren befasst sich Horst Jäckel bildnerisch mit den Problemen der Menschen im Betrieb und in der Freizeit und zeigt diese Bilder auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Er sieht sich selbst in der Tradition des Realismus, seine Themen haben starken Bezug zur Lebens- und Arbeitsumwelt." - http://www.hal-berlin.de/ausstellung/geronnene-gedanken/, 18.12.2017

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

[Relation to person or institution] Horst Jäckel (1933-)
Taken Jürgen Henschel (1923-2012) ()
[Relation to person or institution] Horst Wagner (1931-2011) ()
[Relation to person or institution] Industriegewerkschaft Metall (IGM) ()
[Relation to person or institution] Waldemar Otto (1929-) ()
[Relation to person or institution] Wilhelm Leuschner (1890-1944) ()