museum-digitalberlin

Close

Search museums

Close

Search collections

Leroy N. Suddath Jr.

Major General Leroy N. Suddath, Jr. wurde am 21. Februar 1931 in Savannah, Georgia (USA), geboren. Suddath schloss im Jahr 1956 die Militärakademie West Point erfolgreich ab. Während seiner Zeit in West Point telte sich Suddath mit dem späteren General und Befehlshaber im Golfkrieg 1991, Herbert Norman Schwarzkopf Jr., ein Zimmer. Suddath vebrachte insgesamt zweieinhalb Jahre u.a. als militärischer Berater und Batallionskommandeur in Vietnam. In Deutschland war er insgesamt 12 Jahre stationiert. Von November 1981 bis Juli 1984 war Suddath Kommandeur der U.S. Army Berlin Brigade. Sein damaliger Rang war der eines Brigadegenerals (engl. Brigadier General). Nach insgesamt 32 Dienstjahren ging er als Generalmajor (engl. Major General) in den Ruhestand. -(AlliiertenMuseum, 22.06.2018)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Was imaged Leroy N. Suddath Jr.
Taken Mike Wolff ()
Commissioned U.S. Army Berlin Brigade Visual Information Activity ()
Was imaged Ronald Reagan (1911-2004) ()
Was imaged U.S. Army Berlin Brigade ()