Provenance/Rights: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum [CC BY-NC-SA]

Natiionalsozialistischer Anstecker "Erntekranz"

Object information Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Image for object DD1/88/019-55-11 from Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Der Erntekranz aus einem Naturfasergeflecht wird von einer zweifarbigen Zierschleife geschmückt. Ein gebogener und mit Papier umwickelter Draht ermöglicht die Befestigung an der Kleidung oder einem Gegenstand. Das Erntekranzabzeichen stammt nach dem Schenkungskontext aus der Zeit des Nationalsozialismus. ..Dabei funktionierten die Nationalsozialisten das christliche Erntedankfest zu einem "Fest des deutschen Bauern" um mit Massenveranstaltungen, die im ganzen Reich stattfanden. Diese Feiern sollten die Zusammengehörigkeit der "Volksgemeinschaft" stärken und fördern. Gleichzeitig erfolgte mit den Reichserntedankfesten eine ideologische Aufwertung des Bauernstands, die die ländliche Anhängerschaft des NS-Regimes förderte.

Object Name
Natiionalsozialistischer Anstecker "Erntekranz"
Source
Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
108.67kB
Image Size
600x525
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)