Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin [CC BY]
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin [CC BY]

Schnellzuglok "B.LEIPA" der Böhmischen Nordbahn, Modell 1:12

Object information
Deutsches Technikmuseum
Contact the institution

Schnellzuglok "B.LEIPA" der Böhmischen Nordbahn, Modell 1:12

Das Original der Lok B. Leipa stammt aus dem Jahr 1875. Ein Lokführer aus Böhmisch Leipa (Ceská Lípa), namens Rudolf Macan, baute das Modell zwei Jahre danach. Weitere 63 Jahre später hat er nach Aktenlage das Modell Adolf Hitler, im Jahr 1940, zum Geburtstag geschenkt. Dieser ließ es durch seine Kanzlei an das VBM weiterleiten...Dieses Modell, bei dem der Tender verschollen ist, stellt ein Beispiel für die oft verschlungenen Herkunftsgeschichten der Bestände aus dem Verkehrs- und Baumuseum dar.....Verkehrs- und Baumuseum. Amtlicher Führer durch die Sammlungen / Verkehrs- und Baumuseum Berlin. Berlin: Elsner, 1943. S. 67..Nussbaum, Uwe. Eisenbahnmodelle: Schätze aus dem Verkehrs- und Baumuseum. Berlin: Nicolai, 1998. Nr. 8

Source
museum-digital:berlin
By-line
Stiftung Deutsches Technikmuseum
Copyright Notice
© Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin ; Licence: CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Keywords
Modell, Schienenverkehr, Eisenbahnfahrzeuge mit Antrieb

Metadata

File Size
110.55kB
Image Size
734x553
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin ; Licence: CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
Creator City
Berlin
Creator Address
Trebbiner Straße 9
Creator Postal Code
10963
Creator Work Email
schipporeit@sdtb.de
Creator Work Telephone
030-902540
Creator Work URL
http://www.sdtb.de/
Attribution Name
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
Owner
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
Usage Terms
CC BY

Linked Open Data